Schriftgröße: klein
Schriftgröße: mittel
Schriftgröße: gross

home


Bäckermeister Alfred Kühn Stiftung
 
Bäckermeister Alfred Kühn war ein engagiertes Mitglied der Berliner Gesellschaft für Getreideforschung, die seit zwei Jahren den Namen Berlin-Brandenburgische Gesellschaft für Getreideforschung e.V. trägt.
 
Alfred Kühn rief mit einer großzügigen Spende die "Bäckermeister Alfred Kühn Stiftung" ins Leben. Sie ist ausschließlich und unmittelbar gemeinnützig tätig.
 
Zweck der Stiftung ist die Förderung von Wissenschaft, Forschung und Entwicklung auf dem gesamten Gebiet der Herstellung von Backwaren, die für die praktische Bäckerei Bedeutung haben. Zusätzlich wird der Stiftungszweck über die Durchführung von der Allgemeinheit zugänglichen wissenschaftlichen Veranstaltungen verwirklicht.

Die Stiftung erfüllt ihre Aufgaben über die Berlin-Brandenburgische Gesellschaft für Getreideforschung e.V.
 
Bäckermeister Alfred Kühn wurde am 18. Januar 1921 geboren und verstarb im Alter von 77 Jahren am 23.01.1998. Er hat sich mit der Stiftung ein Denkmal gesetzt. Er wollte zugleich Förderer des Bäckereigewerbes sein, das ihm auf seinem Berufsweg viel Glück und Freude gebracht hatte, als auch selbst in der Erinnerung derer bleiben, die ihm durch sein Wirken viel zu verdanken haben. Mit seiner Stiftung hat er sich diesen Wunsch erfüllt.

 
Alfred-Kühn-Vorlesung 2011
 
Am Donnerstag, dem 26.05.2011, hatte die Bäckermeister Alfred Kühn Stiftung zur Alfred-Kühn-Vorlesung 2011 in die Seestraße 13 nach Berlin eingeladen.
 
Thema: "Backtechnik heute: Veränderte Anforderungen an Sauerteige für ein modernes Brot- und Kleingebäcksortiment".
 
Der Referent, Herr Prof. Dr. Jürgen-Michael Brümmer, hat sein wissenschaft­liches Wirken zu großen Teilen der Fortentwicklung der Getreidetechnologie, und hier insbesondere dem Sauerteig, gewidmet. Unter Einbeziehung seiner eigenen wissenschaftlichen Arbeiten hat Herr Prof. Brümmer einen Überblick über den technischen Fortschritt und die neuen Entwicklungen auf dem Sauerteigsektor gegeben. Die Vorlesung wurde von Herrn Prof. Dr. Dr. e.h. Friedrich Meuser, Technische Universität Berlin, moderiert.
 

 
Alfred-Kühn-Vorlesung 2010
Am Donnerstag, dem 03.06.2010, lud die Bäckermeister Alfred Kühn Stiftung zur Alfred-Kühn-Vorlesung 2010 in die Seestraße 13 in Berlin ein. Über 100 Vertreter aus der Branche des deutschen Mühlen- und Backgewerbes sowie der Wissenschaft und Zulieferindustrie folgten der Einladung nach Berlin.
Thema: "Neue Entwicklungen auf dem Gebiet der Stärketechnologie und -chemie".
Referent: Prof. Dr. Rudolf W. Klingler, Beuth Hochschule für Technik Berlin,
Moderator: Prof. Dr. Dr. e.h. Friedrich Meuser, Technische Universität Berlin.
Die dazugehörige Pressemitteilung vom 04.06.10 finden Sie im Pressebereich:
 
Alfred-Kühn-Vorlesung 2009
Am 18.06.2009 fand die Alfred-Kühn-Vorlesung 2009 statt. Zahlreiche Vertreter aus der Branche des deutschen Mühlen- und Backgewerbes sowie der Wissenschaft und Zulieferindustrie folgten der Einladung nach Berlin.
Thema: "Fortschritte in der Vermahlung von Weichweizen zur Herstellung von Qualitätsmehlen"
Referent: Prof. Dr. Dr. h.c. Bernd Handreck, Technische Universität Berlin,
Moderator: Prof. Dr. Dr. e.h. Friedrich Meuser, Technische Universität Berlin.
 Die dazugehörige Pressemitteilung vom 05.06.09 finden Sie im Pressebereich:

Alfred-Kühn-Vorlesung 2008
Am 01.12.2008 hatte die Stiftung zur Alfred-Kühn-Vorlesung 2008 eingeladen, der über 100 Gäste folgten.
Thema: "50 Jahre technischer Fortschritt in der Verarbeitung des Getreides und seiner Produkte"
Referent: Prof. Dr. Dr. e.h. Friedrich Meuser, Technische Universität Berlin
Moderator: Prof. Dr. Dietrich Knorr, Technische Universität Berlin
Die Berichte werden in den internen Mitgliederbereich eingestellt.

Preis der Bäckermeister Alfred Kühn Stiftung

 
Jährlich wird aus den Erträgen der Stiftung der Bäckermeister Alfred Kühn Preis für öffentlich bekannt gewordene Leistungen in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung auf dem gesamten Gebiet der Herstellung von Backwaren verliehen, die für die praktische Bäckerei Bedeutung haben. Für die Auswahl des Preisträgers ist das Kuratorium der Stiftung zuständig. Der Preisträger wird der Öffentlichkeit anlässlich von Tagungen der Berlin-Brandenburgischen Gesellschaft bekannt gemacht. Am 20. Januar 2011 wurde anlässlich der 40. Wissenschaftlichen Informationstagung der Berlin-Brandenburgischen Gesellschaft für Getreideforschung e.V. der Preis zum sechszehnten Mal verliehen.
 
Der Preis der Bäckermeister Alfred Kühn Stiftung ging 2011 an den Bäcker- und Konditormeister Frank Fahland. Fahland wird der Preis für seine beispielgebenden Leistungen zur Entwicklung seines auf Biobackwaren spezialisierten, handwerklichen Unternehmens verliehen. Mit dem Preis der Bäckermeister Alfred Kühn Stiftung werden auch Fahlands Leistungen zur richtungsweisenden, unternehmensbezogenen Aus- und Weiterbildung gewürdigt.
 

Preisträger 2016
Prof. Dr. Meinolf G. Lindhauer

Preisträger 2015
Konditoren Obermeister a.D.
Ing. für Back- und Süßwaren
Hartmut Spaethe

Preisträger 2014
Bäckermeister Werner Klinkmüller

Preisträger 2013
Bäcker- und Konditormeister
Ingo Möhring

Preisträger 2012
Obermeister Hans-Joachim Blauert
Preisträger 2011
Bäcker- und Konditor­meister
Frank Fahland
Von links nach rechts: Prof. Dr. Dr. e.h. Friedrich Meuser, Technische Universität Berlin, Vorstand der Bäckermeister Alfred Kühn Stiftung, Bäcker- und Konditor­meister Frank Fahland, Bäckerei & Konditorei Frank Fahland GmbH, Michendorf OT Wilhelmshorst, Dipl. Leb.Chem. Hans-Ulrich Jaenecke, Mitglied des Auswahlgremiums der Bäckermeister Alfred Kühn Stiftung und Laudator  bei der Preisübergabe am 20.01.2011.
Preisträger 2010
 
               
Joachim Weckmann
Preisvergabe am 14.01.2010
Hans-Joachim Blauert, Landesobermeister des Bäcker- und Konditoren-Landesverbandes Berlin und Brandenburg, Christoph Deinert, Märkisches Landbrot GmbH, Berlin, Joachim Weckmann, Märkisches Landbrot GmbH, Berlin, Prof. Dr. Karl Georg Busch, Beuth Hochschule für Technik Berlin, Prof. Dr. Dr. e.h. Friedrich Meuser, Technische Universität Berlin, Vorstand der Bäckermeister Alfred Kühn Stiftung (von links nach rechts) bei der Preisübergabe am 14.01.2010.
Preisträger 2009 Bäckermeister Karl-Dietmar Plentz Preisübergabe an Karl-Dietmar Plentz am 15.01.2009
Preisträger 2008
Georg Hillmann
 
 
 
Preisträger 2007
Gerhard Fischer
 
 
 
Preisträger 2006
Hans-Peter Göhs
 
 
 
Preisträger 2005
Hans-Jürgen Leib
 
 
 
Preisträger 2004
Axel Rolle
 
 
 
Preisträger 2003
Günther Zehle
 
 
 
Preisträger 2002
Heinz Weichardt
 
 
 
Preisträger 2001
Heinz Jünemann
 
 
 
Preisträger 2000
 
Gerd-Günter Rateitschak
 
 
 
Preisträger 1999
Ulrich Kempe und Udo Sodenkamp
 
 
 
Preisträger 1998
Karl P. Grosser
 
 
 
Preisträger 1997
Jürgen Ritter
 
 
 
Preisträger 1996
Hans-Joachim Grumm
 
 
 

 



 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

drucken

Webdesign by nanoware